schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Ueberschwemmungen in weiten Teilen Kanadas.



Silverback offline
Kapitän/1. Ing
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: CANADA  Toronto, Ontario
Alter: 77
Beiträge: 936
Dabei seit: 05 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Ueberschwemmungen in weiten Teilen Kanadas.  -  Gepostet: 11.05.2017 - 04:46 Uhr  -  
Moin all,

es ist ziemlich genau ein Jahr her, als es in der kanadischen Westprovinz Alberta zu Waldbraenden riesigen Ausmasses kam, wobei ein grosser Teil der Stadt Fort McMurray und seiner Haeuser niederbrannte. Ueber 90.000 Einwohner konnten derzeit und oftmals in letzter Minute vor dem rasenden Flammenmeer sicher evakuiert werden.

Dieses Fruehjahr kam es genau umgekehrt: Nach sonnigem Osterwetter 2017 kam viel Regen, welcher vielerorts ein Dauerregen wurde. Von den daraus resultierenden Ueberschwemmungen sind vor allem die wasserreichen Provinzen Quebec und Ontario betroffen, des Weiteren New Brunswick und auch British Columbia.
In Quebec allein - entlang des St. Lawrence- und des Ottawa River - haben viele Menschen Haus und Gut verloren. 3883 Haeuser sind ueberflutet, und ca. 2721 mussten ihre Haeuser verlassen.
An die 3000 Soldaten sind zu Hilfsmassnahmen in die Gebiete verteilt worden, auch um die von der Regierung zur Verfuegung gestellten 250.000 Sandsaecke zu verbauen.

http://www.cbc.ca/news/canada/...-1.4106109
http://www.cbc.ca/news/canada/...-1.4105951

Gruss,
Silverback.
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
"Wissen ist, zuzugeben, etwas nicht zu wissen!"
(Konfuzius)
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 11.05.2017 - 04:47 Uhr von Silverback.
nach unten nach oben
Silverback offline
Kapitän/1. Ing
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: CANADA  Toronto, Ontario
Alter: 77
Beiträge: 936
Dabei seit: 05 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Kältewelle über ganz Kanada.  -  Gepostet: 29.12.2017 - 01:07 Uhr  -  
Zitat
Vancouver is as cold as Moscow!
It’s colder in Winnipeg than it has ever been in Scotland (ever)!!
Mars and the North Pole are warmer than Winnipeg!!!


Moin all,

es ist kaum noch zu steigern - eisig, wie in der Antarktis! :ninja:

Im sonst eher milderen Toronto, auf Breitengradhöhe etwa gleich mit dem ital. Mailand, fiel das Thermometer gestern Nacht auf -22 Grad C!!! (Die durch den Wind "gefühlte" Temp. betrug -37 C!!!) Und laut Environment Canada wurde die niedrigste Temperatur von -42.8 C in Armstrong, Ontario, gemessen.

In der kanadischen Hauptstadt Ottawa ließen die regierenden Köpfe für $4.3 Millionen eine Eis-Hockeyspielfläche (engl. "ice rink") für Kinder vor dem Parlamentsgebäude anlegen. Sie wurde wegen Kälte geschlossen. :o

Gruß - der aus der Kälte kommt.

Silverback.
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
"Wissen ist, zuzugeben, etwas nicht zu wissen!"
(Konfuzius)
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 29.12.2017 - 01:11 Uhr von Silverback.
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich


Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 18.01.2018 - 10:47